Violet al Raheb (Viola Raheb), MA, PhD

Universitätsassistentin (post doc) am Lehrstuhl für Religionswissenschaft

Schenkenstr. 8-10

A-1010 Wien

Tel.: +43-1-4277-32741

Fax: +43-1-4277-8-32741

viola.raheb@univie.ac.at

Sprechstunde

nach Vereinbarung

Kurzbiographie

  • 1969 in Bethlehem/Palästina geboren
  • 1987: Tawjihi (General Secondary Examination) an der Evangelisch-Lutherischen SchuleTalitha Kumi, Beit Jalla/Palästina
  • 1989-1995: Studium der  Erziehungswissenschaften, Evangelischer Theologie und Anglistik an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg/Deutschland
  • 09/1995-11/1998: Stellvertretende Schulrätin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Jordanien und Palästina
  • 12/1998-09/2002: Schulrätin der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Jordanien und Palästina
  • 10/2002-4/2013: Freiberufliche Konsulentin und Bildungsreferentin im  Bereich der Entwicklungszusammenarbeit und des interkulturellen und interreligiösen Dialogs
  • 4/2013-4/2017 Universitätsassistentin in A. am Lehrstuhl für Religionswissenschaft/Evangelisch-Theologische Fakultät der Universität Wien
  • SoSe 2017: Lektorin am Institut für Religionswissenschaft der Universität Graz
  • Seit 01.06.2017 Universitätsassistentin (post doc) am Lehrstuhl für Religionswissenschaft/Evangelisch-Theologische Fakultät der Universität Wien

Ausbildung

  • 2017: PhD Advanced Theological Studies (Universität Wien), Titel der Dissertation: „Religiös-gesellschaftliche Diversität in Schulbüchern islamisch geprägter Länder. Die syrischen Schulbücher unter der Baath Partei und in den politischen Umbrüchen“ (Univ.-Prof. Dr. Wolfram Reiss)
  • 1995: Magister Artium in Erziehungswissenschaften, Evangelischer Theologie, Anglistik (Ruprechts-Karl Universität, Heidelberg), Titel der M.A.-Dissertation: Das Bildungswesen in Palästina unter israelischer Besatzung (Prof. Dr. phil. Volker Lenhart)

Forschungsschwerpunkte

  • Aktuelle religiöse- und politische Entwicklungen im Nahen Osten
  • Integration von Geflüchteten in Österreich
  • Schulbuchforschung im Nahen Osten Orientalisches Christentum Genderfragen im Islam bzw. in arabischen Ländern

Studien und Forschung

  • 2009: Politische Bildung und politische Partizipation palästinensischer Frauen. Eine vergleichende Studie dreier Generationen
  • 2005: Die Palästinensische Gemeinschaft in Österreich
  • 1995-1999: Mitglied des Internationalen Teams der Universität von Edinburgh zur Untersuchung der Christlich-Muslimischen Beziehungen in USA, Nahen-Osten, West Afrika und Südostasien zur Fragestellung „Christian Theological Formation in Muslim Societies“

Mitgliedschaften

  • Jänner 2014-dato Bruno Kreisky Forum für internationalen Dialog, Senior Fellow
  • 2009 bis dato: Mitglied des Redaktionskreises der Fachzeitschrift „Ökumenische Rundschau“
  • 2002-2011: Mitglied der Beratungskomission des ÖRK für die Dekade zur Überwindung von Gewalt
  • 1998 bis dato: Mitglied des „Advisory Council“ für die Ständige Kommission für Friedenserziehung in der Weltkonferenz der Religionen für den Frieden (WCRP)
  • 1999-2002: Mitglied des nationalen Kommitees für Lehrplanentwicklung/Fach Christlicher Religionsunterricht im Erziehungsministerium der Palästinensischen Autonomie Behörde
  • 1995-2002: Mitglied des Redaktionskreises des arabischen Journals & Mitglied des Kommitees für Kontextuelle Theologie im Al-Liqa’ Center - The Center for Religious and Heritage Studies in the Holy Land.
  • 1998-2000: Koordinatorin des Verhandlungsteams zur Vorbereitung des Grundsatzvertrages zwischen der PLO und dem Vatikan im Higher Ministerial Commision for Church Affairs

 Publikationen