Mut zur Muße

22.09.2017

Ulrich Körtner als Hauptvortragender beim Philosophentreffen in Lech.

Das 21. Philosophicum in Lech stand unter dem Motto „Mut zur Faulheit. Die Arbeit und ihr Schicksal“. Das hochkarätige Symposion widmete sich auch der Frage des bedingungslosen Grundeinkommens. Fulminanter erster Hauptvortrag und auch Höhepunkt des Philosophentreffens bildete der streckenweise bekenntnishafte Vortrag von Professor Ulrich Körtner.

⇒ Artikel

© Katholische Kirche Vorarlberg